Schülerkonzert 2018 - Sonntag, den 16. Dezember 2018 in der Rock Fabrik Bruchsal

ANDREAS DIEHLMANN BAND

Texas Blues meets Rock’n’Roll, hier trifft erdige Bluestradition auf kraftvollen Rock. In ihrer

energiegeladenen Show spannen der Ausnahmegitarrist Andreas Diehlmann und seine Band

gekonnt einen musikalischen Bogen in der Tradition von Freddie King über Jimi Hendrix bis

hin zu ZZ Top, dabei stehen die Eigenkompositionen des Trios im Mittelpunkt.

Das neue Album der Kasseler Band konnte sich auf Anhieb in den Top 10 der Blues

Neuvorstellungen auf Amazon plazieren. Seit 2016 arbeitet Andreas Diehlmann, unterstützt

von Volker Zeller am Bass und Tom Bonn an den Drums, am Sound des neuen Powertrios.

Zuvor tourte er einige Jahre in der Band der amerikanischen Bluessängerin Sydney Ellis

durch Europa.

Nach ersten Gitarrenversuchen im Alter von 11 Jahren, besuchte er die Berufsfachschule für

Musik in Dinkelsbühl und absolvierte anschließend das Studium der klassischen Gitarre an

der Musikakademie Kassel. Seit 1993 ist er als freiberuflicher Livemusiker, Gitarrenlehrer,

Arrangeur, Komponist und Sessiongitarrist für zahlreiche Studioproduktion (u.a. blue valley

Filmmusik, Sonymusic Deutschland, da-music) tätig.

Pressestimmen

bluesnews.de schreibt: ... Das ist sehr gut gemacht und knallt gewaltig. Es sollte nicht mehr

allzu lange dauern, bis Andreas Diehlmann in einem Atemzug mit Henrik Freischlader und

Timo Gross genannt werden dürfte.

rockblog.Bluesspot.com schreibt: ... das meiner bescheidenen Meinung nach in der ersten

Liga des Genres in Deutschland mitmischt.

rocktimes.de schreibt: … "ADB" von der Andreas Diehlmann Band steht auf einer Stufe mit

dem Debüt The Blues von Henrik Freischlader.

soundanalyse.de schreibt: ... die sich nicht nur auf internationalem Topniveau bewegt,

sondern auch über die Grenzen Deutschlands hinaus für Furore sorgen kann.